DIE LINKE IM BUND

Zum Erreichen des Spendenziels von 500.000 Euro für den Bundestagswahlkampf der LINKEN erklärt der Schatzmeister der Partei DIE LINKE, Thomas Nord:
Gregor Gysi, Präsident der Europäischen Linken, erklärt zum geplanten Referendum im Nordirak:
Zu den Reaktionen der spanischen Regierung auf katalonische Unabhängigkeitsbestrebungen, erklärt der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger:
 

DIE LINKE IM LANDTAG

 

Plakat

Plakat

Der Stadtverband DIE LINKE beschließt in seiner Versammlung der Mitglieder und Sympathisanten am 07.08.2017 das Unterstützerschreiben für die Wahl von Dr. Uwe Malich zum Bürgermeister der Stadt Wildau am 24. September 2017

Liebe Wildauerinnen und Wildauer,
mit Ihrer Stimme zur erneuten Wahl von Dr. Uwe Malich zum Bürgermeister der Stadt Wildau am 24. September 2017 entscheiden Sie mit über die Fortsetzung  der erfolgreichen Entwicklung unserer Stadt.
In der zurückliegenden Wahlperiode hat sich Wildau durch aktive Mitwirkung vieler Bürgerinnen und Bürger und unter Leitung durch den Bürgermeister Dr. Uwe Malich zu einem landesweit geschätzten Wirtschafts-, Wissenschafts- und Bildungsstandort entwickelt.
Wildau konnte seine Entwicklung als „Stadt im Grünen“ mit wesentlich verbesserten Wohnverhältnissen, einem intakten Wohnumfeld und vielfältigen Anlagen zur Erholung, sportlichen Betätigung und Freizeitgestaltung erfolgreich fortsetzen.
Breite Anerkennung findet das bisher geschaffene Angebot an KITAS und Schulen. Grundsaniert wurden die Hauptverkehrsachsen Bergstraße, Freiheitstraße und Karl-Marx-Straße.
Zahlreiche Unternehmen wurden mit Unterstützung durch die Stadt neu in Wildau angesiedelt und schufen mit bereits vorhandenen Unternehmen neue Arbeitsplätze sowie die Voraussetzungen für stabile Gewerbesteuereinkommen. In Wildau existieren 6000 Arbeitsplätze. Täglich pendeln 2000 Menschen nach Wildau mehr ein als aus.
Der wirtschaftliche Aufschwung unserer Stadt und das durch Dr. Uwe Malich stets vertretene soziale Engagement ermöglichten es, Einrichtungen wie Bibliothek, Jugendclub, Seniorenheim, Familien- und Seniorentreffpunkte, Gesundheitszentrum, das Wildorado und die Vereine auch in der zurückliegenden Wahlperiode zu unterstützen.

mehr

Dr. Uwe Malich unser Bürgermeisterkandidat

Wildau muss eine erfolgreiche, wirtschaftliche und soziale Stadt bleiben!
Wildauer LINKE nominierte Dr. Uwe Malich zum Bürgermeisterkandidaten.
Bei nur einer Enthaltung sprach die Mitgliederversammlung der Wildauer LINKEN am 05.07.2017
Dr. Uwe Malich ihr Vertrauen aus.
Der Vorsitzende des Stadtverbandes, Klaus Griehl:
- wir freuen uns auf einen spannenden Wahlkampf;
- in Diskussion mit den Bürgern wollen wir die besten Ideen für die Weiterentwicklung unserer Stadt sammeln;
- wir sind optimistisch, dass die Bürger Wildaus die solide Arbeit von Uwe Malich am 24. September honorieren werden.